Ein Zahnarzt erklärt einer Patientin die Problematik schlecht sitzender Prothesen und empfiehlt ihr, blend-a-dent zu verwenden.

Schlecht sitzender Zahnersatz – Ursachen und Lösungen

5 Minuten

Nov 24, 2021

Zahnprothesen sind in der Regel angenehm zu tragen, aber es kann Fälle geben, in denen sie leichtes Unbehagen und sogar Würgereiz verursachen können. Das kann bei komplett neuem Zahnersatz passieren. Die gute Nachricht ist, dass es nur ein wenig Eingewöhnungszeit braucht, bis Sie bald ein angenehmes Leben mit Zahnersatz führen werden. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, warum Ihr neuer Zahnersatz unangenehm sein kann und wie Sie die Symptome einer schlecht sitzenden Prothese, wie zum Beispiel Würgereiz, loswerden.

WARUM IST MEIN NEUER ZAHNERSATZ UNANGENEHM?

Da Zahnfleisch und Knochen nach einer Zahnextraktion schrumpfen, kann es sein, dass Ihr Zahnarzt Ihren Biss verändern muss, damit Ihre Prothese besser sitzt, besonders wenn die neue Prothese locker sitzt und am Zahnfleisch reibt. Allerdings geht es nicht nur um eine Anpassung des Zahnersatzes. Sie müssen sich auch an das Kauen mit dem neuen Zahnersatz gewöhnen. 

WAS IST DIE URSACHE FÜR WÜRGEREIZ?

Würgereiz kann aus verschiedenen Gründen auftreten, z. B. durch zu lockere Zahnprothesen, die sich bewegen und die Zunge oder den Rachen berühren. Es ist auch möglich, dass Zahnprothesen dieses Würgegefühl verursachen, wenn sie zu groß sind, was auch dazu führen kann, dass sie zu nah an den Hals kommen. Obwohl Ihr Zahnarzt Maß genommen hat, um Ihren Zahnersatz anfertigen zu lassen, bevor die Zähne gezogen wurden, besteht immer noch die Möglichkeit, dass Ihr Zahnersatz nicht richtig sitzt. Manchmal schrumpft der Kieferknochen nach der Extraktion und kann sechs bis zwölf Monate nach der Zahnentfernung weiter schrumpfen.

WELCHE GESUNDHEITLICHEN PROBLEME KANN SCHLECHT SITZENDER ZAHNERSATZ VERURSACHEN?

Neben leichtem Unbehagen und Würgereiz können langfristig schlecht sitzende Prothesen auch eine ganze Reihe anderer Probleme verursachen, wenn Sie nicht rechtzeitig handeln. Dazu gehören:

  • schlechte Ernährung als Folge eines behinderten Bisses,

  • Kieferknochen-Atrophie,

  • Ohrenschmerzen

  • und Kopfschmerzen

Um dies zu verhindern, wenden Sie sich bei schlecht sitzendem Zahnersatz sofort an Ihren Zahnarzt.

WAS KANN ICH TUN, WENN ICH ZU LOCKEREN ODER SCHLECHT SITZENDEN ZAHNERSATZ HABE?

Wenn Sie sich unwohl fühlen oder denken, dass Ihre Prothese die falsche Größe hat, wenden Sie sich an Ihren Zahnarzt. Dieser kann prüfen, ob sie sich mit weichem Füllmaterial, wie weichem, flexiblen Silikon, so anpassen lässt, dass Ihnen die Prothese besser passt. Ist Ihr Zahnersatz einmal richtig angepasst, müssen Sie sich keine Sorgen mehr über Unbehagen und Würgereiz machen und können Ihr Leben wieder genießen.

LASSEN SIE IHREN ZAHNERSATZ NEU ANPASSEN. 

Wenn Sie sich unwohl fühlen oder denken, dass Ihre Prothese die falsche Größe hat, wenden Sie sich an Ihren Zahnarzt. Dieser kann prüfen, ob sie sich mit weichem Füllmaterial, wie weichem, flexiblen Silikon, so anpassen lässt, dass Ihnen die Prothese besser passt. Ist Ihr Zahnersatz einmal richtig angepasst, müssen Sie sich keine Sorgen mehr über Unbehagen und Würgereiz machen und können Ihr Leben wieder genießen.

LASSEN SIE IHREN ZAHNERSATZ UNTERFÜTTERN. 

Die korrekte Anpassung und Unterfütterung Ihrer Prothese trägt dazu bei, dass sie sich am Zahnfleischrand besser anfühlt. Bei der Unterfütterung handelt es sich in der Regel um die Neuschichtung der Basis Ihres Zahnersatzes auf der Grundlage Ihrer Mundabdrücke. Diese besteht entweder aus einem Acryl-, wachsartigen oder gummiartigen Material.

VERWENDEN SIE EINE ZAHNERSATZ-HAFTCREME 

Sie sind noch nicht ganz zufrieden mit der Stärke Ihres Bisses? Wir haben eine gute Nachricht für Sie: Sobald das Zahnfleisch abgeheilt ist, können Sie mit der Verwendung von Zahnersatz-Haftcreme beginnen, damit Ihre Prothese an Ort und Stelle bleibt und um weitere Irritationen zu vermeiden.

promobox background imageEmpfohlene Produkte blend-a-dent Plus Beste Krümelschutz-Technologie Premium Haftcreme

blend-a-dent Plus Beste Krümelschutz-Technologie Premium Haftcreme

Entdecken

FRAGEN SIE IHREN ZAHNARZT.

Wenn das Problem so ausgeprägt ist, dass Sie auch nach den oben genannten Schritten weiterhin unter Würgereiz oder Unbehagen leiden, wenden Sie sich an Ihren Zahnarzt und bitten Sie um eine Neuanfertigung Ihres Zahnersatzes oder wechseln Sie zu Zahnimplantaten.

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN ZU SCHLECHT SITZENDEM ZAHNERSATZ 

Haben Sie noch Fragen zu schlecht sitzendem Zahnersatz? Im folgenden Abschnitt finden Sie sicher Ihre Antworten: 

Wie korrigiert man schlecht sitzenden Zahnersatz?

Wenn Sie feststellen, dass Ihr neuer Zahnersatz schlecht sitzt und sich daher leicht im Mund löst, gehen Sie erneut zu Ihrem Zahnarzt und bitten Sie um eine Neuanpassung.

Wie korrigiert man schlecht sitzenden Zahnersatz?

Neben leichtem Unbehagen und Würgereiz können schlecht sitzende Zahnprothesen Kopfschmerzen, Zahnfleischerkrankungen, Plaqueansammlungen, Ohrenschmerzen, Kieferknochenschwund, Wundsein und schlechte Ernährung als Folge eines behinderten Bisses verursachen.

Kann eine schlecht sitzende Prothese Halsschmerzen verursachen?

Während schlecht sitzende Prothesen in erster Linie mit geschwollenem und wundem Zahnfleisch in Verbindung gebracht werden, können Sie Halsschmerzen als allergische Reaktion auf die Protheseneinweichlösung oder das Mundwasser entwickeln, das Sie verwenden.

Warum passt meine Prothese nicht mehr?

Dafür kann es zwei Gründe geben. Zum einen kann es sein, dass Ihr Zahnersatz von vornherein nicht richtig an Ihr Zahnfleisch angepasst wurde. Gehen Sie in diesem Fall zu Ihrem Zahnarzt und lassen Sie Ihren Zahnersatz beurteilen. Andererseits kann es als Teil eines natürlichen Prozesses geschehen, der als Knochenresorption bezeichnet wird: Mit zunehmendem Alter macht Ihr Körper verschiedene Veränderungen durch, wie z. B. die Verschiebung und Schrumpfung des Kieferknochens und des Zahnfleisches. Um dem Knochenabbau vorzubeugen, versuchen Sie, Ihren Kiefer so oft wie möglich zu benutzen.

Wie erkenne ich, ob mein Zahnersatz zu groß ist?

Wenn Sie Würgereiz oder Unbehagen mit Ihrem neuen Zahnersatz verspüren, gehen Sie zu Ihrem Zahnarzt, damit er die Ursache ermitteln und die notwendigen Anpassungen vornehmen kann. Ist Ihr Zahnersatz einmal richtig angepasst, müssen Sie sich keine Sorgen mehr über Unbehagen und Würgereiz machen und können Ihr Leben wieder genießen.

Wenn Sie Würgereiz oder Unbehagen mit Ihrem neuen Zahnersatz verspüren, gehen Sie zu Ihrem Zahnarzt, damit er die Ursache ermitteln und die notwendigen Anpassungen vornehmen kann. Ist Ihr Zahnersatz einmal richtig angepasst, müssen Sie sich keine Sorgen mehr über Unbehagen und Würgereiz machen und können Ihr Leben wieder genießen.

Quellen