Ein Paar in den Fünfzigern liegt in einem sonnendurchfluteten Garten, beide lächeln; einer der beiden hat Teleskopprothesen – man weiß nur nicht, wer von beiden.

Alles über Teleskop-Zahnersatz

2 Minuten

Nov 24, 2021

Erfahren Sie alles, was Sie über diese langlebige Art von Zahnersatz wissen möchten – aus welchen Materialien er hergestellt ist, wie lange er haltbar ist und was seine Vor- und Nachteile im Vergleich zu anderen Zahnersatzmethoden sind.

WAS IST TELESKOP-ZAHNERSATZ? 

Teleskop-Zahnersatz ist eine Art von Deck-Zahnersatz (ein herausnehmbarer Zahnersatz, der auf einem Zahn oder mehreren verbleibenden natürlichen Zähnen ruht). Teleskop-Zahnersatz wurde 1968 von Professor Körber in Deutschland erfunden und ist eine Mischform aus herausnehmbarem und festsitzendem Zahnersatz: Er besteht aus einer abnehmbaren Zahnersatzbasis, die an kegelförmigen Teleskopkronen befestigt ist, welche entweder von den verbleibenden (und geschliffenen) Zähnen des Patienten oder von Implantaten gestützt werden. Er wird in der Regel für Personen empfohlen, denen einige Zähne fehlen, kann aber auch bei vollständigem Zahnverlust eingesetzt werden. 

TEILE EINES TELESKOP-ZAHNERSATZES 

Teleskop-Zahnersatz besteht aus einer Zahnersatzbasis und zwei Arten von Kronen: Die Primär- oder Innenkronen sind dauerhaft auf Ihren natürlichen Zähnen zementiert, während die Sekundär- oder Außenkronen an Ihrem Zahnersatz befestigt sind. Wenn die beiden Kronen zusammengefügt werden, entsteht eine extrem starke Halterung, so dass Sie unbeschwert essen, sprechen und lachen können. 

WORAUS BESTEHT TELESKOP-ZAHNERSATZ ? 

Die Platte eines Teleskop-Zahnersatzes besteht aus Chrom-Kobalt, einem starken und hoch biokompatiblen Material, das seit Jahrzehnten in der Zahnmedizin verwendet wird. Die falschen Zähne bestehen aus einem Komposit, so dass Ihr Zahnarzt ihre Farbe individuell an Ihre verbleibenden natürlichen Zähne anpassen kann. Die kegelförmigen Innenkronen können aus einer Reihe von Materialien hergestellt werden, darunter gegossener Edelstahl und nicht poröses Zirkonoxid. Die Sekundärkronen, die in der Basis des herausnehmbaren Teleskop-Zahnersatzes angebracht sind, bestehen aus denselben Materialien und sind so konstruiert, dass sie fest auf den inneren Kronen sitzen. 

ARTEN VON TELESKOP-ZAHNERSATZ 

OBERKIEFER TELESKOP-ZAHNERSATZ MIT GAUMENSTANGE

An dem Teleskop-Zahnersatz ist eine Gaumenstange aus Metall angebracht. Diese dient dazu, Ihre Bisskraft zu stabilisieren und besser zu verteilen.

GAUMENFREIER OBERKIEFER-TELESKOP-ZAHNERSATZ 

Hergestellt ohne Verwendung eines Metall-Gaumenriegels für ein natürlicheres Gefühl im Mund. 

UNTERKIEFER-TELESKOP-ZAHNERSATZ MIT UNTERZUNGENBÜGEL 

Diese Art von Teleskop-Zahnersatz wurde für Menschen mit Zahnverlust im Unterkiefer entwickelt und verfügt über einen Unterzungenbügel, um Ihre Bisskraft zu stabilisieren und besser zu verteilen.

METALLFREIER UNTERKIEFER-TELESKOP-ZAHNERSATZ 

Unter günstigen Bedingungen benötigen Sie bei dieser Art von Teleskop-Zahnersatz nicht einmal einen stabilisierenden Bügel, was besonders beim Sprechen und Essen hilfreich ist.

IMPLANTATGESTÜTZTER TELESKOP-ZAHNERSATZ 

Anstelle Ihrer eigenen Zähne können Implantate auch zur Unterstützung von Teleskop-Zahnersatz-Kronen eingesetzt werden. In diesem Fall werden die Kronen an den Implantaten befestigt. Um einen festen Halt und langfristigen therapeutischen Erfolg zu gewährleisten, benötigen Sie mindestens vier Implantate.

KOMBINIERTER ZAHN- UND IMPLANTATGESTÜTZTER TELESKOP-ZAHNERSATZ

Wenn nur noch wenige Zähne übrig sind, können diese zusammen mit zusätzlichen Implantaten mithilfe von Teleskopkronen verwendet werden, um Ihren herausnehmbaren Zahnersatz zu stützen.

KOMPLETT IMPLANTATGESTÜTZTER TELESKOP-ZAHNERSATZ 

Wenn Sie keine natürlichen Zähne mehr in Ihren beiden Kieferknochen haben, benötigen Sie vier bis sechs Zahnimplantate als Stützbasis für Ihren Teleskop-Zahnersatz.  Welches Verfahren für Sie am besten geeignet ist, entscheidet Ihr Zahnarzt nach einer gründlichen Beurteilung Ihres Zustands.

VOR- UND NACHTEILE VON TELESKOP-ZAHNERSATZ

Alles hat seine Vor- und Nachteile, und die Produkte des deutschen Einfallsreichtums sind keine Ausnahme. Sehen wir uns an, was die Stärken und Schwächen von Teleskop-Zahnersatz im Vergleich zu anderen Arten von Zahnersatz sind!  

VORTEILE

  • Kann in nur wenigen Wochen hergestellt werden

  • Einfach zu reinigen 

  • Kann repariert werden, wenn er beschädigt ist

  • Verteilt Ihre Bisskraft gleichmäßiger als Klammerprothesen 

  • Hat keine Metallklammern oder Haken, was die Ästhetik verbessert 

  • Kann sowohl an natürlichen Zähnen als auch an Zahnimplantaten angebracht werden 

NACHTEILE

  • Einige Ihrer gesunden Zähne müssen abgeschliffen werden, um Platz für den Zahnersatz zu schaffen

  • Beim Entfernen Ihres Zahnersatzes werden die metallischen Primärkronen sichtbar 

  • Höhere Kosten als bei herkömmlichem herausnehmbaren Zahnersatz 

  • Es könnte bei Ihnen zu einer Entzündung des Zahnnervs kommen 

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN ZU TELESKOP-ZAHNERSATZ 

Möchten Sie mehr über diese innovative Zahnersatzmethode erfahren? blend-a-dent ist für Sie da! Im Folgenden finden Sie Antworten auf einige der am häufigsten gestellten Fragen zu Teleskop-Zahnersatz.

WIE WIRD EIN TELESKOP-ZAHNERSATZ HERGESTELLT?

Zunächst nimmt der Zahnarzt einen Abdruck Ihrer Zähne, damit er Ihre falschen Zähne und die Vorlage für die inneren Kronen vorbereiten kann. Als nächstes werden Ihre Zähne unter örtlicher Betäubung geschliffen und Ihre inneren Kronen werden angebracht. Ein weiterer Abdruck wird von Ihren fertigen falschen Zähnen gemacht, um genaue Anpassungen an Ihren Kronen vorzunehmen. Nach einer Anprobe werden Ihre inneren Kronen endgültig auf Ihre Pfeilerzähne zementiert und der Zahnarzt setzt Ihren Zahnersatz ein. Einige Tage später müssen Sie zu einer Nachuntersuchung zu Ihrem Zahnarzt gehen, der überprüft, ob die Prothese richtig sitzt oder ob eine weitere Feineinstellung erforderlich ist. 

WIE LANGE HÄLT EIN TELESKOP-ZAHNERSATZ ?

Wenn Sie ihn richtig pflegen, kann ein Teleskop-Zahnersatz ein Leben lang halten! 

WANN IST EIN TELESKOP-ZAHNERSATZ SINNVOLL?

Im Allgemeinen wird ein Teleskop-Zahnersatz Patienten empfohlen, die sich Zahnimplantate nicht leisten wollen oder können. Ob Teleskop-Zahnersatz in Ihrem Fall sinnvoll ist oder nicht, sollte Ihr Zahnarzt nach einer gründlichen Bewertung Ihrer Mundgesundheit und Ihrer finanziellen Möglichkeiten entscheiden. 

KANN MAN EINEN TELESKOP-ZAHNERSATZ ERWEITERN?

Ja! Einer der Hauptvorteile von Teleskop-Zahnersatz besteht darin, dass er bei weiterem Zahnverlust erweitert werden kann. 

KANN MAN EINEN TELESKOP-ZAHNERSATZ NACHTS HERAUSNEHMEN?

Nein, Teleskop-Zahnersatz sollte jeden Tag vor der Reinigung und vor dem Schlafengehen herausgenommen werden. 

KANN MAN EINEN TELESKOP-ZAHNERSATZ REPARIEREN?

Teleskop-Zahnersatz kann bei Bedarf problemlos von einem Zahnarzt repariert werden. 

WIE SIEHT EINE TELESKOPKRONE AUS?

Eine Teleskopkrone hat ein metallisches, kegelförmiges Aussehen, das man jedoch nur sieht, wenn Sie Ihren Zahnersatz herausnehmen. 

IST TELESKOP-ZAHNERSATZ FÜR SIE GEEIGNET? 

Wir hoffen, dass dieser schnelle Überblick jegliche Verwirrung in Bezug auf Teleskop-Zahnersatz beseitigt hat. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass die Auswahl der richtigen Zahnersatzlösung eine mehrstufige Entscheidung sein sollte. Zu diesem Zweck wenden Sie sich daher auf jeden Fall an Ihren Zahnarzt oder Dentalspezialisten, bevor Sie eine Entscheidung treffen, um die verfügbaren Optionen zu besprechen. Sie helfen Ihnen bei der Beantwortung der wichtigsten Frage zu Teleskop-Zahnersatz: Ist er tatsächlich für Sie geeignet?

Quellen