Zahnprothesenpflege

Eine gute persönliche Hygiene ist unerlässlich, wenn Sie in Bestform sein wollen. Genau wie Sie sich um Ihre echten Zähne kümmern – Putzen, Zahnseide und Zahnarztbesuche – müssen auch Ihre Dritten gereinigt und gepflegt werden. Allerdings sind Zahnprothesen ein wenig anders als natürliche Zähne. Obwohl Sie mit den gleichen Problemen wie Zahnstein und Flecken zu kämpfen haben, reinigen Sie Ihre Prothese auf eine andere Art und Weise. Wir möchten Ihnen hier einige gute Gewohnheiten für die Prothesenhygiene zeigen, die für Sie bald so selbstverständlich wie das Zähneputzen sein werden. Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie Ihre Prothese richtig reinigen und ihr zu einem langen, glücklichen Leben verhelfen.

Tipps zur Prothesenpflege

So sorgen Sie für eine glückliche und saubere Prothese

Sich an eine neue Prothese zu gewöhnen dauert einige Zeit, und vielleicht haben Sie das Gefühl, dass Sie eine Weile brauchen werden, um Ihre alte Selbstsicherheit zurückzugewinnen. Die gute Nachricht ist, dass bei richtiger Prothesenhygiene sauberer und fester Zahnersatz Ihnen helfen kann, diese Selbstsicherheit zu entwickeln. Jedoch werden Ihre Dritten im Laufe der Zeit Wartung und Pflege benötigen, und wie bei jeder anderen Sache im Leben, ist es gut, wenn man vorausplant. Egal, welche Fragen oder Sorgen Sie bezüglich Ihres Zahnersatzes haben, wir sind da, um Sie bei der Gewöhnung an ein Leben mit einer Prothese zu unterstützen, damit es für Sie zu einer Selbstverständlichkeit wird.