Schönheitstipps, damit Sie in jedem Alter gut aussehen und sich gut fühlen

Schönheitstipps, damit Sie in jedem Alter gut aussehen und sich gut fühlen

2 Minuten

Jul 04, 2022

Schönheitstipps, damit Sie in jedem Alter gut aussehen und sich gut fühlen

Einer der Gründe, warum viele Frauen vor der Vorstellung zurückschrecken, auf eine Voll-oder Teilprothese umzusteigen, liegt darin, dass sie dies mit dem Altwerden in Verbindung bringen. Allerdings liegt nicht nur das Alter des durchschnittlichen Zahnersatzträgers in Europa bei 45 Jahren, sondern erhalten viele Frauen durch ihre neuen Zähne ein gesteigertes Selbstbewusstsein.

Sobald sie richtig angepasst ist, und dank dem Prothesenhaftmittel an Ort und Stelle bleibt, wird Ihre Zahnprothese ein weiterer Teil Ihrer Körperpflege wie die Gesichtspflege oder das Make Up. Wenn Sie auf sich und Ihre äußere Erscheinung Acht geben, ist das nicht nur gut für Ihr Selbstbewusstsein, es kann auch Ihre Gesundheit schützen und die Zeichen der Alterung verlangsamen.

Pflegen Sie Ihre neue Zahnprothese nicht nur, sondern probieren Sie auch einige unserer Gesundheits- und Schönheitstipps, um Ihr Selbstvertrauen zu steigern und sich sowohl von innen als auch von außen wohl zu fühlen.

Schönheitstipps, damit Sie in jedem Alter gut aussehen und sich gut fühlen

Haut- und Augenpflege

  • Tragen Sie einen UVA/UVB Sonnenschutz.

    UVA-Strahlen lassen die Haut altern und können sogar durch Glas dringen. Wenn Sie also in einem Büro in der Nähe des Fensters arbeiten oder lange Auto fahren, tragen Sie auch dort einen Sonnenschutz.

  • Strahlen Sie, aber bräunen Sie nicht.

    Bräunen ist extrem schädlich. Wählen Sie einen natürlich aussehenden Selbstbräuner, der auch hilft, blaue und braune Flecken und Besenreiser zu verhindern.

  • Tragen Sie eine Sonnenbrille.

    Das sieht nicht nur optisch gut aus, sie schützt auch die Augen und den Bereich um die Augen vor Schädigungen durch Sonneneinstrahlung.

  • Überdenken Sie Ihre Gesichtspflege.

    Erwiesene Anti-Ageing-Stoffe wie Antioxidantien, Retinol und AHA-Säuren können die Oberfläche der Haut verbessern und prall aussehen lassen und die Entfärbung Ihrer Haut minimieren.

  • Seien Sie vorsichtig mit Ihrer Haut.

    Behalten Sie Muttermale, braune Flecken, Gesichtshaare und andere Läsionen, die auf Krebs hindeuten können, im Auge. Suchen Sie wenn nötig einen Dermatologen oder anderen Arzt auf. 

Ernährung und Lebensstil

  • Ernähren Sie sich gesund mit viel Gemüse.

    Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre fünf Portionen am Tag bekommen. Farbenfrohes Obst und Gemüse enthält Antioxidantien, die das Gewebe schützen und die Arterien, die Haut und die Hirnzellen gesund erhalten.

  • Streichen Sie schlechte Fette.

    Saturierte Fettsäuren können die Arterien verstopfen, Herzkrankheiten und Demenz auslösen und sie erhöhen das Krebsrisiko sowie die Hautalterung. Gute Fette, wie Omega-3, können den Alterungsprozess entschleunigen, Ihre Arterien geschmeidig, und die Hirnzellen fit halten.

  • Essen Sie Vollkornprodukte.

    Verfeinerte Körner können dick machen und das Risiko erhöhen, an Diabetes, Herzkrankheiten oder Bluthochdruck zu erkranken. 100% Vollkornbrote, brauner Reis und Haferflocken reduzieren das Risiko.

  • Wählen Sie natürliches Essen.

    Verarbeitete Nahrungsmittel haben meistens mehr Kalorien, Salz, Fett und Zucker und weniger Vitamine, Ballaststoffe, Mineralien, Vitamine und pflanzliche Inhaltsstoffe. Essen Sie frische unverarbeitete oder gefrorene Lebensmittel.

  • Nehmen Sie Nahrungsergänzungsmittel.

    Wenn Sie nicht gesund essen, nehmen Sie zusätzlich Multivitamine, Magnesium und Kalzium. Zusätzlich bieten sich auch Vitamin D, Fischöle oder DHA zur Ergänzung an.

  • Machen Sie täglich Sport.

    Wenn Sie Ihr Gewicht nachhaltig reduzieren wollen, seien Sie täglich sportlich aktiv. Eine Stunde hochwertiger Übungen am Tag lässt Sie auch glücklicher werden, mindert das Krankheitsrisiko und kann die Zeichen der Alterung reduzieren.

Haare und Make Up

  • Halten Sie es natürlich.

    Viel Bewegung im Haar und ein entspanntes Aussehen kann Wunder wirken und sowohl langem Haar als auch einem stufigen Bob oder einem wuscheligen Kurzhaarschnitt schmeicheln.

  • Sehen Sie die Haarfarbe als Make Up.

    Braunhaarige könnten es mit mehrfarbigen leichten Strähnen probieren. Wenn Sie blond sind, brechen Sie die Farbe für einen natürlichen Sonneneffekt. Wärmere Farben und Strähnchen lassen die Gesichtskonturen weicher wirken und stehen auch zu blasserer Haut.

  • Verwenden Sie farbverstärkende Shampoos.

    Diese verhindern ein Ausbleichen der Farbe zwischen zwei Friseurbesuchen und fügen ein bisschen Farbe hinzu. Ein Glanzspray verleiht trockenem Haar Glanz und Vitalität.

  • Betonen Sie Ihre Augen.

    Ergänzen Sie Ihren Eyeliner mit einem dunklen Lidschatten. Tragen Sie den dunklen Lidschatten über Ihren Eyeliner mit einem flachen Pinsel oder einem Schaumstoffapplikator auf und ziehen Sie eine saubere Linie.

  • Verstärken Sie den Effekt mit Eyeliner.

    Tragen Sie Eyeliner auf für größere, wache Augen. Dies lässt hängende Augenlider fester wirken. Mascara alleine genügt dazu nicht.Verstärken Sie Ihre Augenbrauen. Füllen Sie sich ausdünnende Augenbrauen auf und korrigieren Sie diese, um jünger auszusehen. Probieren Sie einen Wachsbalsam und einen Brauenfüller in Puderform wenn Sie stellenweise Lücken haben.